EDV-Sprüche II

IT-Theologie

(Quelle: unbekannt)
Am Anfang schuf Zuse Relais und Lochstreifen.

Und der Bildschirm war wüst und leer, und es war finster auf dem Hintergrund; und der Geist Zuses schwebte auf der Z3.

Und Engelbart sprach: Es werde intuitiv! Und es ward intuitiv.

Und Xerox sah, dass die Intuitivität gut war. Da schied Xerox den User von der Tastatur und nannte den Zeiger Maus und die Metapher Schreibtisch. Da ward aus Maus und Schreibtisch das erste GUI.

Und Jobs sprach: Es werde ein Schreibtisch auf den MC68000, der da scheide zwischen den Anwendungen. Da machte Apple das GUI und schied das OS unter dem GUI von dem User vor dem Bildschirm. Und es geschah so. Und Jobs nannte die Maschine LISA. Da ward aus GUI und Motorola der erste PC.

Und Gates sprach: Ich bin das Micro und das Soft, der Anfang und das Ende, der HERR, der da ist, und der da war, und der da kommt, der Allmächtige.

Und ich sah in der rechten Hand des Gates ein Handbuch, geschrieben inwendig und auswendig, versiegelt mit sieben Siegeln. Und ich sah einen MCSE predigen mit großer Stimme: Wer ist würdig, das Handbuch aufzutun und seine Siegel zu brechen? Und niemand im Himmel noch auf Erden noch unter der Erde konnte das Handbuch auftun und hineinsehen.

Und ich sah, daß der MCSE der Siegel eines auftat. Und ich hörete der vier Applikationen eine sagen als mit einer Donnerstimme: Komm und siehe! Und ich sah, und siehe, ein User, und der daransaß, hatte ein Magengeschwür; und ihm ward gegeben ein Kopfschmerz.

Hier ist Weisheit. Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des OSes; denn es ist eines Windows Zahl, und seine Zahl ist NT und 4.0.

Und die Arbeit von fünf Tagen entwich wie Rauch aus einer WinDose; und alle Icons und Fenster wurden bewegt aus ihren Örtern.

Und die Admins auf Erden und die Sysops und die Programmierer und die Praktis und die Lehrlinge und alle User und alle GNUs verbargen sich in den Klüften und Felsen an den Bergen.

und sprachen zu den Mainframes und Serverschränken: Fallet auf uns und verbergt uns vor dem Angesichte des, der in Redmond sitzt, und vor dem Zorn des Bluescreens;

denn es ist kommen der große Tag seines Zorns, und wer kann bestehen?


Linktipps


Bücher zum Thema EDV-Sprüche in Partnerschaft mit amazon.de:
zurück nach oben - zur Themenübersicht - zur Homepage




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts