Gewürzsprüche

Falsche Gewürze tun ebenso weh wie falsche Töne.
Gioacchino Rossini

In den kleinen Säcken sind die guten Gewürze.
Sprichwort

Liebe und Freundlichkeit sind die besten Gewürze zu allen Speisen.
Sprichwort

Wo kein Salz ist, können auch Gewürze nicht helfen.
Sprichwort

Neu Gewürz macht alte Speisen frisch.
Sprichwort

Wo kein Salz im Hause ist, da mangelt es am besten Gewürz.
Sprichwort

Hunger ist das beste Gewürz.
Sprichwort

Tugend und Gewürz werden je mehr gestoßen, je stärker.
Sprichwort

Um einen guten Salat anzurichten, braucht man vier Charaktere: einen Verschwender für das Öl, einen Geizhals für den Essig, einen Weisen für das Salz, einen Narren für den Pfeffer. François Coppée, (1842 - 1908)

Salz ist unter allen Edelsteinen, die uns die Erde schenkt, der Kostbarste.
Justus von Liebig (1803 - 1873)

Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.
Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832)

Reichtum ist wie Salz - es würzt das Essen. Wenn es jedoch jemand versalzen hat, dann wächst der Durst.
Rabbi Bunam von Pschischa, (lebte im 19. Jahrhundert)

Eifersucht ist wie Salz: ein bißchen davon würzt den Braten, aber zuviel macht ihn völlig ungenießbar.
Honoré de Balzac, (1799 - 1850)

An Salz kann man sich nicht satt essen und mit Gedanken sich nicht von seinen Sorgen befreien.
Russisches Sprichwort

Es muß etwas ungewöhnlich Heiliges im Salz sein: man findet es in unseren Tränen und im Meer.
Khalil Gibran, (1883 - 1931)





zurück nach oben - zu Sonstiges - zur Homepage


Bücher zum Thema Gewürzsprüche in Partnerschaft mit amazon.de:
Linktipps:




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts