Horst A. Bruder

Horst A. Bruder wohnt in Grünstadt. Er veröffentlicht seit einigen Jahren Aphorismen in "Die Rheinpfalz" und "Platow-Brief".

Eine Auswahl von Aphorismen von Horst A. Bruder

Wer alles glaubt, weiß nichts -
wer alles weiß,
glaubt nichts.

Für das wirklich
Sehenswerte
braucht man mehr
als Augen

Nur was wirklich fesselt,
befreit

Das Verschweigen eines
berechtigten Lobes
wiegt schwerer,
als das Verschweigen
eines berechtigten Tadels

Wirkliches Verstehen
zwischen den
Menschen gelingt,
wenn man die
Worte des anderen sieht
und die Blicke des anderen hört

Gefangene werden
eingesperrt,
um uns vor Ihnen
zu schützen.
Wer schützt eigentlich
die Gefangenen
vor uns?

Eine halbe Wahrheit
ist eine doppelte Lüge

Kostenloses ist oft nicht
wertlos,
Wertloses meist nicht
kostenlos.

Viele Greise
haben ihr Leben
vor sich -
viele Kinder
haben ihr Leben bereits
hinter sich

Es gibt keine
unehelichen Kinder -
es gibt nur uneheliche
Eltern




zurück nach oben - zur Autorenübersicht - zur Homepage


Bücher von Horst A. Bruder bei amazon.de:




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts