Japanische Sprichwörter

Afrika - Arabien - Armenien - Dänemark - Deutschland - Finnen - Flamen - Indien - Italien - Japan - Jiddisch - Kurdistan - Persien - Polen - Russland - Türkei - Vietnam - Wallonie

"Auch das Kind eines Frosches ist ein Frosch."

"Wer lächelt statt zu toben, ist immer der Stärkere."

"Auch ein Affe fällt mal vom Baum."

"Das Gemüt einer Frau ändert sich so leicht wie die Augen einer Katze."


"Das Glück tritt gern in ein Haus ein, in dem Frohsinn herrscht."

"Der Scherz ist das Loch, aus dem die Wahrheit pfeift."

"Der Zweifel ist der Schatten eines Menschen im Dunkel."

"Die Geschwister sind der Fremden Anfang."

"Erst wenn man selbst Kinder hat, erkennt man der eigenen Eltern Güte."

"Fleiß kann nie von der Armut eingeholt werden."

"Gutes ist am besten gleich getan."

"Kennen Schwalben und Sperlinge die Ziele der Gänse und Schwäne?" "Man kann das Wachstum eines Pflänzchens nicht beschleunigen, indem man an ihm zieht."

"Mit vielen Kapitänen fährt das Schiff den Berg hinauf."

"Nichts sagen ist eine Blume."

"Nur ein Volk, das liest, ist auch ein Volk, das denkt."

"Siebenmal hinfallen, achtmal (wieder) aufstehen."

"Ungesäte Saat geht nicht auf."

"Was man will, wird man nicht. Was man wird, will man nicht."

"Wenn du einen Tag glücklich sein willst, besaufe dich; wenn du ein Jahr glücklich sein willst, heirate; wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, werde Gärtner."

"Wenn man den Edelstein nicht schleift, hat er keinen Glanz."

"Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen."

"Wenn man in ein Dorf kommt, soll man sich an das Dorf anpassen."

"Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun."

"Wo Annehmlichkeiten sind, da gibt es auch Schmerz."

"Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsche, Fische zu fangen, man muss auch das Netz mitbringen."

"Fürchte dich nicht vor langsamen Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand."





Sprichwörter bei amazon.de:




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts