Sprücheportal > Themen > Kusssprüche

Kusssprüche

Wussten Sie eigentlich, dass Küssen gesund ist. Es gibt Studien, die zeigen, dass durch Küssen das Immunsystem gestärkt, Zähne vor Karies und Parodontose geschützt werden und es sich positiv auf die Schönheit auswirkt. Küsse bringen durch den Austausch von Bakterien die körpereigene Immunabwehr richtig in Schwung. Außerdem steigt der Blutdruck und eine andere Studie besagt, dass man beim Küssen ebenso viel Kalorien verbrennt, wie beim Joggen. Auf jeden Fall macht Küssen glücklich und es werden Glückshormone Serotonin und Endorphin ausgeschüttet. Die positiven Wirkungen vom Küssen sind schon lange bekannt, wie die folgenden Zitate und Kusssprüche beweisen.

"Den Eintagsfliegen gleichen meine Küsse, // Die abends kosend klare Seen umziehn, // Die deines Freundes graben tiefe Risse, // Ziehn über dich wie Pflüg und Wagen hin." - Charles Baudelaire, Verdammte Frauen, Delphine und Hyppolyte, l

"Ein erlaubter Kuss ist niemals soviel wert wie ein gestohlener." - Guy de Maupassant Die Beichte einer Frau

"Ein Kompliment ist so etwas wie ein Kuss durch einen Schleier." - Victor Hugo, Die Elenden

"Ein kultiviertes Mädchen meidet die Küsse eines Alten." - Tibull, Elegien I, IX, 74


"Ein Kuss klingt nicht so laut wie eine Kanone. Aber das Echo lebt länger." - Oliver Wendell Holmes (1809-1894), amerikanischer Arzt und Schriftsteller, Der Professor beim Frühstück

"Ein Leben wie im Paradies // Gewährt uns Vater Rhein; // Ich geb es zu, ein Kuss ist süß, // Doch süßer ist der Wein." - Ludwig Christoph Heinrich Hölty (1748-1776), deutscher Dichter, Trinklied

"Ei wie schmeckt der Coffee süße, lieblicher als tausend Küsse, milder als Muscatenwein." - Christian Friedrich Henrici, genannt "Picander" (im Libretto zur "Kaffeekantate" von Johann Sebastian Bach)

"Geküsster Mund verliert nicht sein Glück, vielmehr erneuert er sich wie es der Mond tut." - Giovanni Boccaccio, Decamerone, 2. Tag, 7. Erzählung

"Küsse vergehen, Kochkunst bleibt bestehen." - George Meredith (1828-1909), englischer Dichter, Richard Feverels Prüfung

"Nun bekommst du keine Küsse mehr, denn sonst küsse ich dich tot." - Hans Christian Andersen (1805-1875), dänischer Dichter, Die Schneekönigin (zweite Geschichte)

"Trink mir nur mit den Augen zu, // mein Blick tut dir Bescheid; // und bleibt ein Kuß für mich im Glas, // den Wein ich gerne meid'." - Ben Jonson (1572-1637), englischer Bühnenautor und Dichter, An Celia

"Den Frauen geht's mit den Küssen so wie uns mit den Glösern Weins: eins und noch eins, bis wir - erliegen." Gustav Adolf von Lindner (1828-1887), deutscher Schriftsteller

"Die Lippen einer Frau sind das Tor zu ihrer Seele." - Aus China

"Vertreibe den Sehnsuchtsschmerz und küsse mich. Auf diese Weise nehme ich Abschied von dir." - Konrad von Würzburg, "Lieder"

"Ein Kuss ist eine Sache, für die man beide Hände braucht." - Mark Twain (1835-1910), eigtl. Samuel Langhorne Clemens, amerik. Schriftsteller



zurück nach oben - zur Themenübersicht - zur Homepage


Bücher zum Thema Küssen in Partnerschaft mit amazon.de:



e" ?>


Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts