Sprücheportal > Feste > Ruhestandssprüche

Sprüche, Zitate, Weisheiten oder Aphorismen zum Ruhestand oder zur Pensionierung

Der Ruhestand ist nach der Kindheit, der Jugend, der Lehrzeit und der Arbeitszeit die fünfte Zeit des Menschen und sie dauert aufgrund der heute sehr fortgeschrittenen Medizin teilweise recht lange. Trotzdem machen sich viele Menschen wenig Gedanken über diese Zeit und auch darüber, dass sie mehrere Jahre in ihr verbringen werden. Die hier versammelten Ruhestandssprüche gucken teilweise kritisch teilweise aber auch amüsiert auf diese besondere Zeit und natürlich das vorgher geleistete und wollen den Ruheständlern, Pensionären und Rentnern bzw. Rentnerinnen wohlmeindende Worte und Lebensweisheit mit auf den Weg geben.

Du hast solange (Sie haben lange) hier geschafft
Mit Fleiß und Schweiß und Nervenkraft
Nimm unseren (Nehmen Sie den) Respekt entgegen
Solche wie dich (Sie) muss man gut pflegen
Damit sie dem verrückten Treiben
Recht lange noch erhalten bleiben
© Horst Winkler von der VersSchmiede



Das Alter hat die Heiterkeit dessen,
der seine Fesseln los ist und sich nun frei bewegt.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Nicht der Mensch hat am meisten gelebt,
welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern derjenige, welcher sein Leben
am meisten empfunden hat.
Friedrich Rückert (1788-1866)

Kein Reichtum übertrifft den Reichtum der Gesundheit,
kein Gut ein heiteres Gemüt.
Jesus Sirach 30, 16

Doch schmerzlich denkt manch alter Knaster,
der von vergangnen Zeiten träumt,
an die Gelegenheit der Laster,
die er versäumt.
Wilhelm Busch

Doppelt lebt, wer auch Vergangnes genießt.
Marcus Valerius Martialis (ca. 40 - um 102), römischer Dichter

Für viele ist der Ruhestand ein Unruhestand.
Achim Schmidtmann

Es ist des Menschen würdiger, sich lachend über das Leben zu erheben, als es zu beweinen.
Seneca

Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie anderswo zu suchen.
François de La Rochefoucauld

"Die Ruhe zieht das Leben an."
Gottfried Keller (1819-1890)

Sprichwörter und Volksmnd

Alt von außen, junger Sinn. - Aus Schweden

Alte Leute, alte Ränke - junge Füchse, neue Schwänke. - Aus Deutschland

Alter Hund bellt nicht umsonst. - Aus Friaul

Bei Vierzig beginnt das Altsein der Jungen, bei Fünfzig das Jungsein der Alten. - Aus Frankreich

Besser ist's unter dem Bart eines alten Mannes als unter der Peitsche eines Jungen. - Aus Estland

Das Alter ermangelt der Güte, wie das trockene Wetter des Taus. - Aus China

Demut, diese schöne Tugend, ehrt das Alter und die Jugend. - Aus Deutschland

Der Alten Rat, der Jungen Tat, macht Krummes grad. - Aus Deutschland

Ein alter Mensch hat den Kalender im Bauch. - Zulu-Weisheit

So gern wir alle würden alt, wenn's erst kommt, ist's jedem zu bald. - Aus Deutschland

Wenn der Teufel alt wird, will er Mönch werden. - Aus Frankreich

Wenn du keinen alten Menschen zu Hause hast, so leih dir einen. - Aus Griechenland

Wer sich im Alter wärmen will, muss sich in der Jugend einen Ofen bauen. - Aus Deutschland


Bücher zum Thema Ruhestand, Pension oder Altersruhe in Partnerschaft mit amazon.de:

Linktipps zum Ruhestand / Unruhestand




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts