Sprücheportal > Feste > Weihnachtskarten

Zitate vollenden persönliche Weihnachtskarten

Wenn die Straßen festlich geschmückt sind, Kinderaugen leuchten und bei etwas Glück auch Schneeflocken wild durch die Lüfte schwirren, dann ist das das schönste Fest des Jahres nicht mehr fern. Die besinnliche Zeit im Advent ist für viele eine besondere Gelegenheiten, an liebe Menschen zu denken, für die man das Jahr über gar nicht viel Zeit hatte. Grüße zum Weihnachtsfest sind nach wie vor ein Muss in dieser Zeit.

Wünsche, die von Herzen kommen

Wer sich an das Schreiben von Weihnachtspost macht, sollte sich Zeit nehmen, um diese Karten zu einem ganz besonderen Gruß zu machen. Der Empfänger sollte beim Lesen unbedingt merken, dass der Schreiber mit seinen Gedanken bei ihm war und seine Wünsche von ganzem Herzen kommen. Gerade an Weihnachten, dem Fest der Liebe, ist es wichtig, dass man sich an liebe Menschen aus Familie, Verwandtschaft und an alte Freunde erinnert, die einem am Herzen liegen. Mit bedachten Texten in liebevoller Weihnachtspost kann man dies gekonnt zum Ausdruck bringen.

Weihnachtskarten mit Zitaten verfeinern

Überraschen kann man den ein oder anderen außerdem mit Sprüchen, Weisheiten und Zitaten berühmter Persönlichkeiten. Wenn diese genau auf den Empfänger passen, ist die Freude über die Weihnachtspost doppelt groß. Im spruecheportal.de findet jeder die richtigen Zeilen für einen lieben Menschen. Da einen mit jedem Menschen etwas anderes verbindet, sind auch verschiedene Themen beim Schreiben angebracht. Auch hier hat das Sprücheportal zahlreiche Ideen, um jedem Charakter gerecht zu werden.
Familienmitglieder, mit denen man das Weihnachtsfest nicht gemeinsam feiern kann, wünscht man seine ganze Liebe unter dessen Tannenbaum, dazu Gottes Segen und besinnliche Tage. Mit Leo dem Großen (ca. 400-461) wünscht man seinen Liebsten eine friedvolle Zeit: "Der Geburtstag des Herrn ist der Geburtstag des Friedens". Auch lieben Freunden möchte man zu Weihnachten Wünsche senden, dass auch sie ein herrliches Fest mit ihrer Familie verbringen. Im Sprücheportal findet man für Freunde nette Sprüche wie diesen:

"Ich wünsche schöne Weihnachtstage,
das ist doch klar und ohne Frage.
Bei Tannenduft und Kerzenschein,
möge alles friedlich und fröhlich sein!"

Weihnachten geht aber auch an Trauernden nicht vorüber. Gerade für sie ist dies eine besonders schwere Zeit. Trauer gehört dennoch zum Leben dazu, und da Weihnachten vor allem ein Fest der Hoffnung ist, darf man bei solch einem Weihnachtsgruß auch hoffnungsvolle Worte finden. Mit folgendem Spruch von Catharina Elisabeth Goethe (1731-1808) bringt eine Weihnachtskarte für traurige Menschen ein bisschen Hell ins Dunkel: "Das Christfest macht mir das Herz warm und froh. Sein heller Stern hat mir immer geholfen, wenn es dunkel und kalt war."
Vergangenheit und Zukunft liegen gerade zu Weihnachten und zum Jahreswechsel dicht beieinander. Erlebtes im vergangenen Jahr und Geplantes für das kommende Jahr kann man auch in Weihnachtskarten einbringen, die man lieben Verwandten oder Bekannten schicken möchte.
Das Sprücheportal bietet weit mehr als nette Zeilen zur Weihnachtszeit. Viele verschiedene Rubriken machen es zu einem Fundus an herzlichen Sprüchen. Hier kann für jedermann und für jeden Anlass ein passendes Wort gefunden werden. Lustige, nachdenkliche oder liebevolle Zitate, verbunden mit persönlichen Zeilen, machen Ihre Grüße zu etwas ganz Besonderem.

Weihnachtskarten bei amazon.de:

Linktipps




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts