Sprücheportal > Themen > Blumengedichte

Blumengedichte

Flieder

Im Frühjahr ist er einer der ersten,
die Äste dann vor Blüten bersten,
sein Duft beglücket uns're Nase,
geschnitten schmückt er jede Vase.

Achim Schmidtmann

Sommmerlieder

Er ist der Schmetterlinge Lieblingsplatz,
für jede Garten ein wahrer Schatz,
denn an ihm pulsiert und summt das Leben,
und lässt die schlanken Äste beben.

Achim Schmidtmann

Glockenblume

An ihrem langen schlanken Stiel,
blühen Glückchen bunt und viel,
einmal im Garten ausgesät,
schmücken sie bald jedes Beet.

Achim Schmidtmann

Hibiskus

Seine Blütenpracht ist toll,
von ihnen ist der Busch ganz voll,
ob er steht im Haus oder Garten
auf die Blüten lohnt sich's warten.

Achim Schmidtmann

Vergissmeinicht

Kleine Blüten und viel Grün,
wo man auch guckt, sie blühen,
und erlauben kein Vergessen,
denn längst ist der Garten von ihnen besessen.

Primel

Sie ist hochgezüchtet mit Blüten voll,
als Schmuck der Fensterbank einfach toll.
Nach der Blütezeit geht's in den Garten,
dort heißt es dann warten.

Achim Schmidtmann



zurück nach oben - zur Themenübersicht - zur Homepage


Bücher zum Thema Blumen in Partnerschaft mit amazon.de:

Linktipps zu Blumen: