Sprücheportal > Themen > Teufelssprüche

Teufelssprüche

"Wenn der Teufel Menschen in Verwirrung bringen will, bedient er sich dazu der Idealisten." - Niccolo Machiavelli

"Böses Weib soll man dem Teufel zum Geburtstag schenken." - Wilhelm Busch, Aphorismen und Reime, Seine Liebe war ewig

"Der Teufel des einen ist anständiger als der Gott des andern." - Emil Gött (1864-1908), Zettelsprüche, Aphorismen

Werbung

365 Zitate für tägliche Motivation (Affiliate Link): Dauerhaft motiviert bleiben mit Motivationssprüchen und Lebensweisheiten für jeden Tag von Tim Reichel, Studienscheiss Verlag


"Der Teufel hat die Welt verlassen, weil er weiß, die Menschen machen selbst die Höll' einander heiß." - Friedrich Rückert, Die Weisheit des Brahmanen

"Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann." - Karl Kraus (1874-1936)

"Der Teufel ist jetzt weiser als vordem, er macht uns reich, nicht arm, uns zu versuchen." - Alexander Pope (1688-1744)

"Die Musik ist die beste Gottesgabe - und dem Satan sehr verhasst." - Martin Luther, Tischreden

"Luther hatte es verstanden, als er dem Teufel das Tintenfaß an den Kopf geworfen! Nur vor Tinte fürchtet sich der Teufel; damit allein verjagt man ihn." - Ludwig Börne (1786-1837) - Theaterkritiker, Schriftsteller

"Die schönste List des Teufels ist, uns zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt." - Charles Baudelaire, Der freigebige Spieler

"Man soll den Teufel nicht an die Wand malen, sonst kömmt er." - Wilhelm Hauff (1802-1827), deutscher Schriftsteller

"Lass dich den Teufel bei einem Haare fassen, und du bist sein auf ewig." - Gotthold Ephraim Lessing, Emilia Galotti

"Faule Engel taugen weniger als fleißige Teufel." - Emil Gött, Im Selbstgespräch

Sprichwörter und Volksmund zum Teufel

"Am Anfang war auch der Teufel ein Engel." - Aus Friaul

"Bruderzorn ist Zorn von Teufeln aus der Hölle." - Aus Frankreich

"Der Argwohn isst mit dem Teufel aus der gleichen Schüssel." - Aus Deutschland

"Aushorcher und Angeber sind Teufels Netzeweber." - Aus Deutschland

"Der Teufel ist ein Eichhörnchen." - Aus Deutschland

"Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen." - Aus Deutschland

"Wer Krieg predigt, ist des Teufels Feldprediger." - Aus Deutschland

"Wenn man vom Teufel spricht, dann kommt er gelaufen." - Aus Deutschland

"Der Teufel verschluckte eine Frau, aber er konnte sie nicht verdauen." - Aus Polen

"Die Not muß [laufen], wenn der Teufel sie antreibt." - Aus England

"Don't paint the devil on the wall" - Aus England

"Die Tugend in der Mitte, sagte der Teufel und setzte sich zwischen zwei Juristen." - Aus Dänemark

"Ein Teufel jagt den anderen weg." - Aus Italien

"Gott gibt uns das Essen, der Teufel die Köche." - Aus Italien

"Gott ist das Geld - und wenn es weg ist, ist der Teufel los!" - Aus Portugal

"In einer stillen Untiefe hausen die Teufel." - Russisches Sprichwort

"Kind des Pfarrers aber Enkel des Teufels." - Aus Griechenland

"Wenn Gott mit dem Tode kommt, dann kommt der Teufel mit den Erben." - Aus Schweden

"In der Not, frisst der Teufel Fliegen." - Sprichwort

"Wenn man den Teufel nennt, kommt er gerennt." - Sprichwort

zurück nach oben - zur Themenübersicht - zur Homepage


Bücher zum Thema Teufel in Partnerschaft mit amazon.de (Affiliate-Link):
Linktipps: