Sprücheportal > Sonstiges > Flugsprüche

Flugsprüche

"Die leichte Taube, indem sie im freien Fluge die Luft teilt, deren Widerstand sie fühlt, könnte die Vorstellung fassen, dass es ihr im luftleeren Raum noch viel besser gelingen werde." - Immanuel Kant, Kritik der reinen Vernunft (1787), Einleitung, III.

"Die Macht des Verstandes, […] Sie wird auch im Fluge Dich tragen!" - Otto Lilienthal, Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst, Berlin, 1889, S. 149

"Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, sie zum Fliegen zu benutzen." - Florence Nightingale (1820-1910), britische Krankenschwester, Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege und einflussreiche Reformerin des Sanitätswesens und der Gesundheitsfürsorge in Großbritannien und Britisch-Indien

"Und stündlich mit den schnellen Schwingen // Berühr' im Fluge sie (die Glocke) die Zeit, // Dem Schicksal leihe sie die Zunge, // Selbst herzlos, ohne Mitgefühl, // Begleite sie mit ihrem Schwunge // Des Lebens wechselvolles Spiel. // Und wie der Klang im Ohr vergehet, // Der mächtig tönend ihr entschallt, // So lehre sie, dass nichts bestehet // Dass alles Irdische verhallt." - Friedrich Schiller, Das Lied von der Glocke

"Es kann Deines Schöpfers Wille nicht sein, Dich, Ersten der Schöpfung, dem Staube zu weih'n, Dir ewig den Flug zu versagen!" - Otto Lilienthal, Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst, Berlin, 1889, S. 149


"Ein kleiner Spuk durch die Dampfheizung ging. // Keine Uhr war aufgezogen. // Ein zu früh geborener Schmetterling // Kam auf das Schachbrett geflogen." - Joachim Ringelnatz, aus Heimliche Stunde

"Angst: verleiht Flügel." - Gustave Flaubert

"Hätte ich doch Flügel wie eine Taube, dann flöge ich davon und käme zur Ruhe." - Altes Testament, Psalm 55,7

Die Knaben werden müde und matt, und die Jünglinge fallen; aber die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler, daß sie laufen und nicht matt werden, daß sie wandeln und nicht müde werden." - Jesaja 40,30+31

"Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde mich doch deine Hand daselbst führen und deine Rechte mich halten." - König David in Psalm 139,9+10

"Kein Flug ohne Flügel." - Aus Frankreich

"Man erkennt den Falken am Flug." - Aus Russland

"Hätten nur die Katzen Flügel, wären Spatzen seltne Vögel." - Aus Serbien

"Tadle Gott nicht, dass er den Tiger erschaffen hat. Aber danke Gott, dass er ihm keine Flügel gab." - Aus Zaire

zurück nach oben - zur Themenübersicht - zur Homepage


Bücher zum Thema Flugsprüche in Partnerschaft mit amazon.de:




Sprüche-T-shirts