Fotografenwitze

Ein Herr möchte ein Foto vergrößert haben. Er fragt den Fotografen: "Können Sie mir wohl meine Familie vergrößern?" Darauf der Fotograf: "Ich denke nicht daran. Soll doch der weitermachen, der damit angefangen hat."

Kunde zum Fotografen: "Was, die Bilder sind noch nicht fertig? Dabei steht hier auf dem Anschlag: Auf die Bilder kann gewartet werden." "Richtig! Und müssen Sie denn nicht warten?"

"Haben sie denn schon einmal bei einem Fotografen gearbeitet?" "Ja,ja, aber nur ganz kurz." "Und warum das?" "Alles nur ein Missverständnis, alles nur ein Missverständnis!" "Was heist hier Missverständnis?" "Naja, ich bekam den Auftrag, ich sollte eine Familie vergrößern ..."

Erich kommt betrunken zum Fotografen. "Machen Sie doch bitte ein Gruppenfoto von mir." ? "Gern, stellen Sie sich schon mal im Halbkreis auf."

Eine Dame kommt zum Fotografen, zeigt ihm ein Bild von ihrem Mann und fragt: "Können Sie das Foto retuschieren und meinem Mann den Hut abnehmen?" "Selbstverständlich", antwortet der Fotograf, "auf welcher Seite trägt Ihr Mann den Scheitel?" Die Dame überlegt einen Moment, dann sagt sie: "Das weiß ich nicht genau, aber das sehen Sie ja, wenn Sie ihm den Hut abnehmen!"

Hast Du es schon gehört: Unserem Fotografen ist die Frau davongelaufen.
Und wie hat er es aufgenommen?
ISO 100, Blende 8, 1/125 s

Schimpft die Kundin beim Fotografen:
"Sie verlangen für dieses Foto von mir zweihundert Euro.
Dabei sieht es mir ja nicht einmal ähnlich."
Erwidert der Fotograf: "Deshalb ist es ja auch so teuer".

Der Lehrer fragt die Schulklasse: "Was ist Verschwendung?" Peter darauf: "Wenn man ein Zebra mit einem Farbfilm fotografiert!"

Wusstet ihr schon? Je älter die Bilder sind, umso jünger sieht man darauf aus.

Als sich ein Kunde über das Ergebnis einer Fotositzung aufregt, kontert ihm der Fotograf mit den Worten: "Also, ich weiß nicht, was Sie haben. Das Foto ist technisch einwandfrei - und für das Gesicht, da kann ich nichts dafür, das haben Sie selbst mitgebracht ..."

Ein Beamter zeigt seiner Frau ein Bild mit seinen Kollegen in seinem Amtszimmer:"Hier sieh mal, 1 Stunde belichtet und keiner verwackelt!"

Der Hobbyfotograf kommt gerade aus seiner Dunkelkammer heraus. Da sagt seine misstrauische Ehefrau zu Ihrem Mann: "Sag mal Martin, was sind das eigentlich für Aufnahmen, dass Du die immer im Dunkeln entwickeln mußt?" ...


Linktipps




Literatur zum Thema "Fotografenwitze" bei amazon.de:




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts