Sprücheportal > Spaß > Lustige Sprüche

Lustige Sprüche

In der Stadt lebt man zu seiner Unterhaltung, auf dem Lande zur Unterhaltung der anderen.
Oscar Wilde (1854-1900), engl. Schriftsteller

Sanftmut: Ungewöhnliche Geduld beim Planen einer wirklich lohnenden Rache.
Ambrose Bierce (1842-1914), US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Geodät

Die Frau ist ehrlich, wenn sie keine überflüssigen Lügen trägt.
Anatole France 1844-1924, die rote Lilie

Nur selbstständige Weiblichkeit, nur sanfte Männlichkeit ist gut und schön.
Friedrich Schlegel 1772-1829, über Diotima

Wer Stoiber nach Brüssel zur Entbürokratisierung schickt,
der macht den Igel zum Arschwisch!
eingesandt von Klug Wolfhard

Die Nachbarkskinder

„Wer andern gar zu wenig traut,
hat Angst an allen Ecken;
wer gar zu viel auf andre baut,
erwacht mit Schrecken.
Es trennt sie nur ein leichter Zaun,
die beiden Sorgengründer:
Zuwenig und zuviel Vertraun
sind Nachbarskinder.“
Wilhelm Busch (1832-1908)



Lustige Zitate von Wilhelm Busch (1832-1908)

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.

Mancher ertrinkt lieber, als dass er um Hilfe ruft.

Bequeme Leute, wenn sie gähnen, lassen sie meist gleich das Maul offen fürs nächste Mal.

Und wie das häufig so der Brauch, der Stolz wuchs mit dem Bauche auch.

Platonische Liebe kommt mir vor, wie ein ewiges Zielen und Niemals-Losdrücken.

Wenn man auch als gscheiter Kerl stirbt, man weiss nie, ob man nicht als Trottel wieder auflebt.

Es ist ein Brauch von Alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör.

Eine kleine Betriebsstörung im Verkehr zweier Herzen kann immerhin vorkommen.



Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.
Luther Burbank 1849-1926

Es gibt Männer, die die Beredsamkeit weiblicher Zungen übertreffen.
Aber kein Mann übertrifft die Beredsamkeit weiblicher Augen.
Karl Julius Weber 1767-1832

Orden sind mir wurscht, aber haben will ich sie.
Johannes Brahms

Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken. Doch noch besser geht es dem, der versteht eins zuzudrücken.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter

Es gibt Lügen, die haben so kurze Beine, daß sie nicht mal bis zur Tür kommen.
Verfasser unbekannt

Ein Briefkasten heisst nur so; in Wahrheit ist er das Sanktuarium menschlichen Gedankenaustausches.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)

Nur Geduld! Mit der Zeit wird aus Gras Milch.
Unbekannt

Linktipps:

Bücher zum Thema "Schöne Sprüche" bei amazon.de:




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts