Sprücheportal > Themen > Abschiedssprüche

Abschiedssprüche

Der Abschied ist eine dieser Situationen im Leben, die vielen Menschen besonders schwer fällt. Abschiedssprüche können einerseits dabei helfen, die Emotionen in Worte zu fassen und andererseits auch den Abschied besser verkraften zu können. Nicht zu letzt auch dadurch, dass man feststelle, dass ganz viele andere Menschen auch in der Situation sind oder besser waren. Lesen Sie auch die wunderbaren Abschiedsgedichte, auch sie unterstützen bei der Bewältigung des Abschieds.

"Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können."
Jean Paul (1763-1825), deutscher Dichter, Publizist und Pädagoge - Die unsichtbare Loge

Lebe wohl! - du fühlest nicht,
was es heißt, dies Wort der Schmerzen,
mit getrostem Angesicht
sagest du's und leichtem Herzen.
Lebe wohl! - Ach, tausendmal
hab' ich es mir vorgesprochen
und, in nimmersatter Qual,
mir das Herz damit zerbrochen!
Eduard Mörike (1804-1875)



Laß mein Aug den Abschied sagen,
Den mein Mund nicht nehmen kann!
Schwer, wie schwer ist er zu tragen,
Und ich bin doch sonst ein Mann.
Johann Wolfgang von Goethe

"Und scheide ich von dir, so lasse ich dir mein Herz zurück."
Guillaume de Machault (um 1300/1305 - 1377), französischer Dichter und Komponist

"Beim Abschied vom Markte lernt man die Kaufleute kennen."
Sprichwort

"Wie rasch ist Abschied genommen, wie lange dauert es bis zum Wiedersehen!"
Aus China

Irgendwo blüht die Blume des Abschieds und streut immerfort Blütenstaub, den wir atmen, herüber; auch noch im kommendsten Wind atmen wir Abschied.
Rainer Maria Rilke (1875-1926) - Muzot, Oktober 1924

Abschiedsworte müssen kurz sein wie Liebeserklärungen.
- Theodor Fontane (1819-1898), Cécile

Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.
Arthur Schnitzler (1862-1931), Beziehungen und Einsamkeiten

Nur die fehlende Hoffnung auf ein Wiedersehen macht einen leidvollen Abschied.
Achim Schmidtmann - spruecheportal.de

Verschenken Sie doch einen Abschiedsballon - der sagt mehr als tausend Worte!

Vertreibe den Sehnsuchtsschmerz und küsse mich. Auf diese Weise nehme ich Abschied von dir.
Konrad von Würzburg (1230-1287), "Lieder"

"Die letzten Stichworte in einem richtig geführten menschlichen Leben müssen Friede und Güte heißen."
Carl Hilty (1833-1909), Schweizer Philosoph und Staatsrechtler

Kurz ist der Abschied für die lange Freundschaft."
Friedrich Schiller (1759-1805), Die Jungfrau von Orleans III, 6 / Lionel

Wenn wir Abschied nehmen, wird unsere Neigung zu dem, was wir schätzen, immer noch etwas wärmer.
Michel de Montaigne (1533-1592), französischer Politiker und Philosoph, Essais III, 5

"Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben.
Aus Frankreich

"Wo Verdacht einkehrt, nimmt Ruhe Abschied.
Sprichwort

Dass du einmal gehen musst
Habe ich ja stets gewusst
Dass der Abschied mich so quält
Und zum Allerschwersten zählt
Was ich hatte an Problemen
Könnt ich dir glatt übelnehmen
© Horst Winkler von der VersSchmiede

Wenn ich dir etwas von mir geben könnte,
wäre es mein Herz,
damit du spüren könntest,
wie sehr ich dich geliebt habe.

Wenn ich dir etwas von mir geben könnte,
wären es meine Augen
damit du sehen könntest,
was für ein wundervoller Mensch Du bist.
(Verfasser unbekannt*)

Der Ruhestand steht nun vor deiner Tür –
und das nach viereinhalb Jahrzehnten Spitzenkür!
Weltmeisterlich kannst du mit Zahlen und Zinsen jonglieren,
ohne den Überblick jemals zu verlieren.
So wurdest du schon 1995 in unseren Vorstand berufen.
Und keiner wagte es, dich davon wieder abzustufen!
Denn während sich andere in der Sonne räkeln,
schuftest du auch am Wochenende – ohne zu mäkeln.
Ja, unsere Bank - sie war dein größtes Glück.
Sie ersetzte dir Abendessen – und das Frühstück!
Für deine 45 Jahre bei der Deutschen Bank
gilt dir unser allerherzlichster Dank.
Denn du hattest nicht nur den Blick für Zahlen,
sondern auch für deine Kollegen, und ihre Qualen.
© RedeGold™ Redenschreiber

Abschiedsrede

Eine Rede zum Abschied eines besonderen Menschen, egal ob Freund oder Freundin, Kollege oder Kollegin oder auch ein Familienmitglied, das ist ein ganz besonderes Geschenk für diese Person. Denn hier hat sich jemand Gedanken über die gemeinsame Vergangenheit und wahrscheinlich auch die möglicherweise nun getrennte Zukunft gemacht und teilt mit uns seine Gedanken und Überlegungen dazu. Einigen Menschen fällt es leicht, derartige Reden zu verfassen, andere mühen sich sehr und noch andere trauen sich erst gar nicht an die Aufgabe. Wenn Ihnen das auch so geht und eine derartige Rede viel zu kompliziert klingt und Sie sich gar nicht vorstellen können, eine derartige Rede selbst zu schreiben, dann gibt es natürlich auch professionelle Hilfe. RedeGold™, also Frank Rosenbauer, von dem die Verse oben sind, ist ein Redenschreiber mit jahrelanger Erfahrung, der unter anderem auch unterhaltsame und persönliche aber auch Abschiedsreden mit Anspruch verfasst.
Das Besondere: Bevor man eine Rede bestellt, kann man sich ganz unverbindlich den Anfang der Rede als „Proberede“ schreiben lassen. Dadurch gewinnen Sie ohne Risiko einen ersten Eindruck. Und bei der Rede selbst darf man so lange nachbessern lassen, bis sie einem wirklich richtig gefällt!
Und das beste: Redegold™ hat sich bereit erklärt, Kunden von spruecheportal.de 5% Rabatt zu gewähren! Schreiben Sie dazu einfach bei der Bestellung „www.spruecheportal.de“ ins Kommentarfeld. Das Angebot gilt auch für Geburtstagsreden und Reden zu anderen Festen – geben Sie den Tipp gerne auch weiter!
Um einen ersten Kontakt zu RedeGold™ aufzunehmen, können Sie in diesem Formular ganz unverbindlich einige Angaben machen.

"Viele Worte frommen nicht den Scheidenden." - Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) - deutscher Dichter

Und noch ein paar mehr oder weniger dumme Sprüche zum Beziehungsende:

zurück nach oben - zur Themenübersicht - zur Homepage


Bücher zum Thema Abschied in Partnerschaft mit amazon.de:

Linktipps




Arthur Schopenhauer Aphorismen zur Lebensweisheit

Sprüche-T-shirts